Young Masters

Ensembles und Solisten des Young Masters Programms in Kooperation mit der JSBM und der MDW

wer

Young Masters – die besten Nachwuchskünstler der JSB–Musikschule und der mdw

 

Arnold Christoph, Gitarre

Bornemisza Tünde, Flöte

Cepovecka Olga, Klavier

Danilovic Dimitrije, Viola

Druml Sophie, Klavier

Gao Haowen, Klavier

Gindl Hanna, Flöte

Hainschink Daniel, Gitarre

Heo Sujung, Klavier

Ivanyan Arevik, Violine

Komiya Akari, Klavier

Koselleck Tunga, Klavier

Kropfitsch Paul, Violine

Mendoza Sebastian, Violoncello

Perrelli Nikolaus, Violoncello

Pesata Tita, Violoncello

Rychetsky Magdalena, Violine

Simo Norbert, Violine

Zierotin Nikolaus, Violine

 

 

was

Johann Sebastian Bach

Italienisches Konzert BWV 971

1. Satz: Allegro

 

Anestis Logothetis

Dynamisierte 12-Ton-Zyklen

 

Dimitri Schostakowitsch

4 Préludes für Violine u. Klavier op. 34

 

Máximo Diego Pujol

Suite Buenos Aires

1. Pompeya

 

Antonín Dvořák

Terzetto für 2 Violinen und Viola C-Dur op.74 (1887)

Introduzione. Allegro ma non troppo Larghetto

 

Johann Sebastian Bach

Suite Nr. 3 in C-Dur: Präludium

 

Edward Elgar

aus dem Cellokonzert in e-Moll

1. Satz: Adagio

 

Ferdinando Carulli

Trio für 2 Flöten und Gitarre

3. Satz: Allegro

 

Wolfgang Amadé Mozart

Sonate in C-Dur, KV 521

1. Satz: Allegro

 

John Corigliano

aus den ‚Gazebo Dances‘

II. Waltz

IV. Tarantella

 

Michail Glinka

Variationen über das Lied ‚Die Nachtigall‘ von Alyabyev

 

Nikolai Kapustin

aus 8 Konzertetüden op. 40: Nr. 8

 

Antonín Dvořák

Dumky-Trio op. 90

5. Satz: Allegro

6. Satz: Lento maestoso – Vivace

 

 

Dir. Dr. Hanns Stekel – Moderation

 

 

wann und wo

Donnerstag, 12ter Mai 2016

19:30 Uhr

Evangelische Pauluskirche

Sebastianplatz 4

1030 Wien

Kartenpreise

   VORVERKAUF: oeticket - siehe links

 

   Abendkasse: 1 Stunde vor Beginn

   Erwachsene  12,-- EUR
   für SchülerInnen und Studierende 6,--EUR

   freier Eintritt für InhaberInnen des Kulturpasses und für Kinder

   unter 14 Jahre!

Ein weiteres Mal präsentieren sich die hochbegabten jungen Musikerinnen und Musiker der „Young Masters“, einem gemeinsamen Projekt von Bach-Musikschule und Musikuniversität Wien, im Rahmen von “Musik am 12ten” mit einem enorm spannenden und vielfältigen Programm:

 

Kammermusik, Sonaten und große Werke der Sololiteratur in ungewöhnlicher Besetzung; mit Klavier, Gitarre, Streichern, Flöte.

 

Gemeinsames Musizieren auf höchstem Niveau ist eines der vorrangigen Ausbildungsziele des Young Masters Programms. Ob Duo, Trio oder Quartett, jede Formation hat ihre eigenen Gesetze und Anforderungen.

 

Bei diesem Konzert sind selten zu hörende Meisterwerke von der Klassik bis zur Moderne vertreten. Eingestreute Werke der Sololiteratur runden den Abend ab und sorgen für interessante Abwechslungen.

 

Erleben Sie die großartige Arbeit der JSBM, „unserer“ evangelischen Musikschule, und mit Vergnügen verspreche ich einen wunderbaren musikalischen Abend, voll jugendlicher Leidenschaft und Esprit!

 

Im Anschluss sind Sie herzlich eingeladen, Ihre Eindrücke bei Wein (bzw. Jugendgetränk) und Brot im schönen Gemeindesaal der Pauluskirche miteinander auszutauschen und ins Gespräch mit den jungen Meistern zu kommen.

 

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Matthias Krampe