Young Masters                    Ensembles der Begabtenförderung

wer

 

 

Junge preisgekrönte Ensembles und Solisten

 

der Begabtenförderung von JSBM und mdw 

 

 

was

 

 

 

Top-Kammermusikensembles des Young-Masters-Programmes

 

musizieren Werke von

 

Bach,

 

Telemann,

 

Haydn,

 

Glinka,

 

Kurtag u.a.

 

 

Das Programm im Detail: 

 

J.S. Bach                      Präludium und Fuge in B-Dur, BWV 560

(1685-1750)

Alma Teibler, Orgel

Klasse: Yasuko Yamamoto

 

C.Ph.E. Bach               Triosonate d-moll, Wq 145

(1714-1788)                            I. Allegretto

Trio Rigoletto

Christina Riedl, Flöte

Katarina Göbel, Flöte

Klasse: Sonja Korak

Karla Koselleck, Klavier

Klasse: Mari Stekel

Einstudierung: Sonja Korak

 

 

G.Ph. Telemann          Fantasie Nr.7 in Es-Dur, TWV 40:20

(1681-1767)

Gabriel Rosensteiner, Violine

Klasse: Georg Hamann

 

 

M. Reger                     Choralvorspiel "Ach, bleib mit deiner Gnade" op.135a

(1873-1916)

Alma Teibler, Orgel

Klasse: Yasuko Yamamoto

 

 

J. Haydn                      Adagio in F-Dur                                                                    

(1782-1809)

 

G. Verdalle                 Valse caprice op.8                                                    

(1845-1915)

Amelie Knapp, Harfe

Klasse: Andrea Hampl

 

 

S. Rachmaninov          Prelude op.3/2

(1873-1943)

 

F. Gulda                      Play Piano Play – Nr.9

(1930-2000)

Madeleine Hogg, Klavier

 Prof. Alma Sauer, mdw

 

 

G. Kurtág                    aus: Signs, Games and Messanges (2001)

(*1926)                                   “In nomine – all´ongherese”

 

Magdalena Rychetsky, Violine

Klasse: Georg Hamann

 

N. Paganini                 Caprice Nr.22

(1782-1840)

Gabriel Rosensteiner, Violine

Klasse: Georg Hamann

 

A. Yashiro                   Sonate

(1926-1976)                            I. Allegro

 

F. & K. Doppler           Rigoletto Fantasie, Duo concertant op.38

(1821-1883, 1825-1900)

Trio Rigoletto

Christina Riedl, Flöte

Katarina Göbel, Flöte

Klasse: Sonja Korak

Karla Koselleck, Klavier

Klasse: Mari Stekel

Einstudierung: Sonja Korak

 

 

M. Glinka                    Trio pathétique für Klarinette, Fagott und Klavier

(1804-1857)                            I. Allegro moderato

 

Teresa Pastor, Klarinette

Klasse: Barbara Schuch

Paul Meister, Fagott

Klasse: Marion Biber-Janda

Defne Saydam, Klavier

Klasse: Hans Kitzbichler

 

Einstudierung: Marion Biber Janda

 

 

wann und wo

 

 

 

Mittwoch, 12.2.2020

 

19:30 Uhr

 

Evangelische Pauluskirche,

 

Sebastianplatz 4, 1030 Wien

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Kartenpreise

 

VORVERKAUF: oeticket - siehe rechts

 

 

Abendkasse: 1 Stunde vor Beginn

 

 Erwachsene: 12 EUR

 

 für SchülerInnen und Studierende: 6 EUR

 

 freier Eintritt für InhaberInnen des Kulturpasses!

 

 

Schon in guter Tradition spielen die „Young Masters“ bei Musik am 12ten. 

Wer eines der letzten Konzerte besucht hat weiß: was die jungen Künstlerinnen und Künstler hier leisten ist einfach sensationell! 

 

 

So sind auch in diesem Jahr wieder Top-Ensembles des Young Masters Programms der mdw und der JSB-Musikschule dabei; 

 

Ich freue ich mich, wenn Sie die ‚Meister von morgen‘ schon heute erleben wollen, 

ich freue mich, wenn diese hoch begabten jungen Menschen die Aufmerksamkeit finden, die sie verdienen – Ihnen kann ich jedenfalls einen großartigen Konzertabend versprechen! 

  

Ihr Matthias Krampe