Crossing Bach

wer

 

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

MUK.accordions.ensemble (Leitung: Grzegorz Stopa)

MUKpercUssionWIEN  (Leitung: Harry Demmer)

 

 

 

  

was

 

Konzert f. 2 Violinen und Orchester d-moll BWV 1043

 

(4 Akkordeons und 2 Marimben)

 

 

Suite Nr. IV Es-Dur, BWV 1010

 

(Marimba)

 

 

Englische Suite Nr. 5 e-moll BWV 810

 

(Akkordeon)

 

 

Konzert a-Moll für vier Cembali BWV 1065

 

(4 Akkordeons und 4 Marimben und Streicher)

 

 

wann und wo

 

   

So, 12.Jänner 2020

 

19:30 Uhr

 

Lutherkirche Währing

 

Martinstr.23, 1180 Wien

 

 

 

 

 

Kartenpreise

 

Tickets im Vorverkauf unter oeticket.com                                                          

Kartenpreis: 15,- €, ermäßigt 8,- €

  

Kinder & KulturpassinhaberInnen: Eintritt frei

 

Abendkassa 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn       

 Harry Demmer ist M12-Freund*innen schon durch das ein oder andere bemerkenswerte Crossover-Projekt bekannt.

Seiner Initiative verdanken wir nun einen höchst spannenden, ungewöhnlichen Bach-Abend in der

Lutherkirche Währing mit Studierenden seiner Klasse des MUK Wien in Kooperation mit dem Akkordeon-Ensemble der Universität.

Er selbst schreibt zu seinem Projekt:

 

„Johann Sebastian Bachs Solo- und Doppelkonzerte als Kreuzungs- und Treffpunkt unterschiedlicher Instrumententraditionen: Akkordeon und Marimba als emanzipierte Soloinstrumente:

Innovation und der Mut zum Experiment sind Ausgangspunkte, Inspiration und Rechtfertigung für dieses Programm.“

 

Seien Sie gespannt auf vertraute und doch ungewöhnlich neu schillernde Klänge von und mit Johann Sebastian Bach!

 

Zum ersten Mal ist M12 zu Gast in der Lutherkirche Währing –

ich würde mich ganz besonders freuen, Sie hier in dieser vor nicht langer Zeit wunderschön restaurierten Kirche zu diesem außergewöhnlichen Programm begrüßen zu dürfen!

 

Mit herzlichen Grüßen und allen guten Wünschen für ein glückliches neues Jahr

 

Ihr Matthias Krampe