Violoncello & Orgel zur Passion - Sonderkonzert im Rahmen von Laudes Organi

wer

 

 

Anzél Gerber, Violoncello

 

Matthias Krampe, Orgel

 

was

 

 

Werke von:

 

Hendrik Hofmeyr

Sofia Gubaidulina

Thomas Daniel Schlee

Robert Schumann 

 

  

wann und wo

 

   

 

Dienstag, 12. April 2022

19:00 Uhr

 

  

Lutherische Stadtkirche,

Dorotheergasse 18

1010 Wien

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ein Programm mit Musik zur Passion: 

 

+ das berühmte „In croce“ von Gubaidulina, 

+ „Crucifixus“ vom aus Südafrika stammenden Hendrik Hofmeyr, ein expressives eindringliches Stück in behutsam erweiterter Tonalität, 

+ die Zweitaufführung der grandiosen „Zwei Anrufungen“ von Thomas Daniel Schlee 

+ eine Bearbeitung der sechs kanonischen Stücke von Robert Schumann für Cello und Orgel.    

 

Wie kaum ein anderes Instrument ist die Lenter-Orgel mit ihrem nuancierten Farbenreichtum prädestiniert für Kammermusik, 

wir freuen uns, hierfür die wunderbare Cellistin Anzél Gerber gewonnen zu haben.

 

Mit herzlichen Grüßen und allen guten Wünschen für Ihre Gesundheit 

Matthias Krampe