Die Neue EULE-Orgel in PINKAFELD

wer

 

 

Peter Tiefengraber

 

was

 

 

Musik am 12ten:  Kirchenmusik der Wiener & Dresdner Hofkapelle um 1730

 

  

wann und wo

 

   

 

SONNTAG, 10. Juli 2022

18:00 Uhr

 

  

Katholische Kirche Pinkakfeld

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Sonntag, 10.07.2022, 18.00 Uhr
Musik am 12ten
Katholische Stadtpfarrkirche Pinkafeld
An der Eule-Orgel: Peter Tiefengraber


Georg Muffat Toccata III: Apparatus Musico-Organisticus 1690
(1653-1704)


Georg Böhm „Vater unser im Himmelreich“
(1661-1733)


Johann Sebastian Bach Partita "Sei gegrüßet, Jesu gütig" BWV 768
(1685-1750)


Robert Schumann Adagio: Studien für den Pedalflügel, op.56/6
(1810-1854)


August Gottfried Ritter Sonate A-Dur Nr. 4 op. 31
(1811-1885)


Max Drischner „Sonnenhymnus“ Passacaglia in E-Dur
(1891-1971)


Peter Tiefengraber (*1991) studierte Orgel bei Pier Damiano Peretti (Abschluss 2017 mit Auszeichnung), Musiktheorie bei Gesine Schröder (Abschluss 2016), sowie katholische Kirchenmusik (MA-Prüfung mit Auszeichnung 2021) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Konzertant durfte er in mehreren Ländern Europas, bei Fernseh- und Rundfunkmessen und mit verschiedenen Orchestern (u.a. RSO Wien, Tonkünstler-Orchester) auftreten. Im Rahmen der Oe1-Talentebörse wurde auf diesem Sender ein Portrait über den jungen Künstler im November 2018 gesendet. Seit September 2021 ist er hauptamtlich als Kirchenmusikdirektor für sämtliche musikalische Belange an der Wiener Augustinerkirche verantwortlich.