Kunstharmonium & Gesang

wer

  Natália Bálint - Gesang

  Balázs Szabó - Kunstharmonium

  (1. Preisträger der Internationalen Orgelwoche Nürnberg 2011)

 

was

  Werke von

  Richard Wagner, César Franck, Sigfrid Karg-Elert u.a.

 

 

wann und wo

   am 13ten Juli 2012 um 19.30 Uhr
   in der Reformierten Stadtkirche,

   Dorotheergasse 16, 1010 Wien

Kartenpreise

   VORVERKAUF: oeticket oder ticketonline - siehe links

 

   Abendkasse: 1 Stunde vor Beginn

   Kat A: EUR 15,-- Kat B: EUR 10,--
   für SchülerInnen und Studierende EUR 12,--/EUR 7,--

   freier Eintritt für InhaberInnen des Kulturpasses!

 

Kunstharmonium – klingt das nicht nach einem Widerspruch in sich, assoziieren wir doch oft mit ‚Harmonium’ einen nicht ganz ernst genommenen Ersatz für ein ‚richtiges’ Instrument zur Gemeindebegleitung in Kirchen und Sälen?


Nun, das Gegenteil ist der Fall: Das Kunstharmonium verbindet den typischen Klang seiner Zungen mit maximaler Expressivität. Direkt mittels dem mit den Füßen über die Bälge erzeugten Spielwind kann unmittelbar die Dynamik jedes Tons gestaltet werden. Hinzu kommen raffinierte Schwellvorrichtungen, für tiefe und hohe Lagen getrennt, Tastenfesseln für Bordunklänge, ein reicher Registerbestand und einiges mehr. Die Skala der Ausdrucksmöglichkeiten dieses Instruments steigt damit exponentiell an und hat mit unserer gewöhnlichen Harmonium-Vorstellung nichts mehr zu tun. Vielmehr ist das Kunstharmonium derart komplex in der Spielart, dass ihm wegen der enormen Schwierigkeit, es zu beherrschen, allein dadurch eine größere Verbreitung und Popularität verwehrt blieb.


Mit Balázs Szabó haben wir nun einen jungen ungarischen Orgelvirtuosen und Spezialisten für dieses seltene Instrument für ein Konzert gewinnen können. Vor einem Jahr gewann er in einer beeindruckenden ganzen Reihe von Wettbewerbserfolgen auch den 1.Preis der bedeutenden Internationalen Orgelwoche Nürnberg. 


Sie dürfen also gespannt sein auf ein außerordentliches Instrument, Sie dürfen gespannt sein auf gleichermaßen vertraute wie völlig unerwartete Klänge, Sie dürfen gespannt sein auf einen der europaweit herausragenden jungen Orgelkünstler, auf ein einmaliges und ganz besonderes Konzert.